Herrenhäuser Gärten

Herrenhäuser Gärten



Startseite

Über Hannover

Über Parks

Parkfinder

Freizeit im Park

Berggarten Georgengarten Großer Garten Welfengarten

Die königlichen Herrenhäuser Gärten

Die Herrenhäuser Gärten, am Rande der Leine­aue gelegen, zählen zu den bekann­tes­ten Sehens­würdig­keiten und be­lieb­tes­­ten Nah­er­holungs­ge­bie­ten von Hannover. Ge­orgen­garten, Großer Garten, Berg­garten und Welfen­garten bilden zu­sammen in Herren­hausen eine Park­anlage. Sie sind durch eine etwa zwei Kilometer lange Linden­allee ver­bunden und bil­den ein be­­ein­drucken­des garten- und park­artiges Gesamt­kunst­werk. Dieses Park­ensemble wurde von dem hannover­schen Herrscher­haus der Welfen angelegt. Die Herren­häuser Gärten, deren gemein­same Fläche um die 1,5 km² beträgt, sind ein einzig­artiges Bei­spiel der euro­päischen Garten­kunst der letzten Jahr­hun­derte. Jede einzelne Park­anlage, Großer Garten, Berg­garten, Welfen­garten und Geor­gengarten, hat ihren ganz eigenen Charakter und ihren spe­ziellen his­torisch­en Kontext.


Herrenhäser Allee
En français
Hannover
Hannover

 Werbung



Hilfe | Impressum