Eilenriede

Eilenriede



Startseite

Eilenriede

Freizeit-Tipps

Kunst und Natur

Karte

Bilder von der Eilenriede

Weg durch die nördliche Eilenriede hannover-park

Einer der vielen Wege durch die nördliche Eilenriede

Weg durch die südliche Eilenriede hannover-park

Ein breiter Weg durch die südliche Eilenriede

Lichtung in der südlichen Eilenriede hannover-park

Eine große Waldlichtung in der südlichen Eilenriede

Lichtung in der nördlichen Eilenriede hannover-park

Eine kleine Waldlichtung in der nördlichen Eilenriede


Bilder Kunst und Natur in der Eilenriede

 

Hier gibt es noch Bilder von Spielplätzen in der Eilenriede

 Werbung

Die Eilenriede verfügt über ein großes und dichtes Wegenetz mit unter­schied­lich­en Wegen. Es be­steht aus 80 km Wander­wegen, 38 km Radwegen und 11 km Reit­wegen. Die Eilenriede ist des­wegen besonders ideal für lange Spazier­gänge, Rad­touren oder zum Joggen. An den Ver­zweigun­gen und Kreuzungen ist eine Viel­zahl von Wegweisern bei der Orien­tierung be­hilflich. Zusätz­lich gibt es neben den un­zähligen Wegen auch zwei Trimm­pfade, an denen man viele unter­schied­liche Übungen machen kann. Entlang der Wege befinden sich zudem noch zahl­reiche Bänke an denen man sich ausruhen oder nur verweilen kann.

Das Wegenetz er­schließt außer­dem noch zahl­reiche Wald­wiesen, die in der gesamten Eilenriede verteilt sind. Die Wald­lichtungen sind unter­schied­lichster Aus­prä­gung. Einige sind größer, andere kleiner und wiederum andere haben eine markante Form. In den Wald­lichtungen befinden sich meist Liege­wiesen oder Kinder­spiel­plätze. Es gibt aber auch Lich­tungen mit einem Rodel­hügel oder nur mit Bänken und wo die Natur­be­lassenheit im mehr Vorder­grund steht. Diese Inseln inmitten der Eilenriede sind ideal zur Erholung. Im Wald, um­geben von Natur und Stille, kann man sich her­vorragend entspannen und abschalten. Leider gibt es aber auch einige wenige Aus­nahmen, da der Messe­schnell­weg durch die Eilenriede führt.

hannover-park



Hilfe | Impressum | Datenschutz