Mecklenheider Forst

Mecklenheider Forst



Startseite

Weitere Parks

Parkfinder

Freizeit im Park

Jahreszeiten

Der Mecklenheider Forst (Kinderwald)

Der Forst Mecklenheide ist ein 0,8 km² großer Wald im Nord­westen von Hannover. Der Wald liegt im Stadt­teil Vinnhorst zwischen der Auto­bahn A2 und dem Mittel­landkanal. An seinem west­lichen Ende liegt der Kinderwald. Den Mecklenheider Forst gibt es seit dem 19. Jahr­hundert. Er ist ein Rest­bestand einer ehemaligen Heide­land­schaft, die sich ehemals von Engelbostel bis zur List aus­ge­dehnt hat.

hannover-park

Weg entlang dem Mittellandkanal

Weg entlang des Mittellandkanals

Spazierweg durch den Mecklenheider Forst

Breiter Spazierweg durch den Mecklenheider Forst

Baumstamm Kinderwald

Baumstamm am Eingang vom Kinderwald

Amphitheater im Kinderwald

Das Amphitheater im Kinderwald


 Werbung

Der Mecklenheider Forst ist ein Mischwald, der über­wiegend aus Eichen und Buchen besteht, sowie einige Fichten­bestände hat. Markant sind vor allem die vielen zum Teil mehr als 150 Jahre alten Kiefern. Durch die zahl­reichen hohen Bäume hat der Wald viele schattige Plätze und ist zudem in den letzten Jahren mehr und mehr zum Er­holungs­gebiet aus­gebaut worden. Der Stadt­forst Mecklenheide ist durch ein aus­ge­dehntes Wege­netz mit Spazier­wegen durch­zogen. Bänke und Liege­wiesen bieten Möglich­keiten zu verweilen, aus­zu­ruhen und zu ent­spannen. Bei schlechtem Wetter kann man in einer Wetter­hütte Schutz finden. Daneben gibt es im Mecklenheider Forst auch einen Baum­lehr­pfad mit In­formations­tafeln zu heimischen Bäumen und Sträuchern. Eine Orien­tierungs­tafel informiert über den Misch­wald­bestand mit seinen zahl­reichen Baum­arten. Mitten im Mecklenheider Forst gibt es außer­dem noch einen Spiel­platz.

Am westlichen Ende vom Mecklenheider Forst liegt der 0,07 km² große Kinderwald. Das Gelände mit einem Berg und einem Fluss­wasser­bereich wurde im Jahr 2000 für Kinder einge­richtet. Der Kinderwald ist ein Kinder­beteiligungs­projekt, und wurde von Kindern und Jugend­lichen gestaltet und bepflanzt. Hier haben die Kinder die Möglich­keit, der Natur zu begegnen und Natur­erfahrungen zu sammeln. Im Kinderwald gibt es unter anderem Werk­stätten, ein Weiden­tipi-Dorf, ein Spielfloß mit Sitz- und Spiel­möglich­keiten, eine kleine Wasserburg, eine Bob-Bahn und ein großes Amphi­theater. Außerdem gibt es die Allee der Bäume des Jahres, wo jedes Jahr ein neuer Baum gepflanzt wird. Im Kinderwald finden regelmäßig Kinder- und Familien­aktionen, Projekte, Camps und Feste statt. Mehr Infos dazu auf der Webseite vom Kinderwald.

Um den Mecklenheider Forst zu errreichen fährt man mit der Stadt­bahn­linie 6 bis zur End­halte­stelle Nordhafen. Der Wald befindet sich hinter der Halte­stelle, auf der anderen Seite vom Mittel­landkanal. Bis zum Kinderwald muss man aller­dings von dort aus noch ca. 25 Minuten zu Fuß durch den Mecklenheider Forst laufen. Man kann aber auch mit Bus­linie 490 bis zur Halte­stelle Hansastraße fahren. Von dort aus geht man ca. 15 Minuten zu Fuß über die Stelinger Straße bis zum Mittellandkanal. Nach der Über­querung des Mittel­landkanals folgt man dem Weg auf der rechten Seite bis zum Kinderwald und dem Mecklenheider Forst. Mit dem Pkw fährt man von Hannover aus die Schulen­burger Landstraße entlang, bis man den Mittel­landkanal überquert. Der Forst Mecklenheide befindet sich gleich auf der linken Seite hinter der Kanal­brücke.

hannover-park



Hilfe | Impressum | Datenschutz